Wiener Vorlesungen und Buchpräsentation

Fußball zwischen Demokratie und Diktatur. Der FK Austria Wien im Nationalsozialismus

Gleichzeitig Buchpräsentationäsentation: Bernhard Hachleitner/Matthias Marschik/Rudolf Müllner/Johann Skocek: Ein Fußballverein aus Wien. Der FK Austria im Nationalsozialismus. Böhlau: Wien/Köln/Weimar 2018

Begrüßung und Aufwärmen: Daniel Löcker, MA 7

Vortrag in der 1. Halbzeit: Matthias Marschik, Kulturwissenschaftler und Historiker

Pausengespräch: Rudolf Müllner, Sportwissenschaftler und Historiker an der Universität Wien präsentiert fünf ausgewählte Austria-Biografien mit Bildern

2. Halbzeit: Gespräch zum Thema „Sportplatz Wien“ – Der Fußball als urbaner Kulturraum, mit Andreas Mailath-Pokorny, Rektor der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien und Austria-Fan, FALTER-Herausgeber Armin Thurnher und Bernhard Hachleitner, Historiker, Autor und Kurator

Moderation: Elisabeth Auer, Leiterin Kurier NEWS auf schau TV

Mo 26/11/2018 - 19:00 Wiener Rathaus, Festsaal, Lichtenfelsgasse 2, Feststiege I, 1010 Wien

Website (mit Anmeldelink): https://vorlesungen.wien.gv.at/site/fussball-zwischen-demokratie-und-diktatur/